Am 26. Mai 2020 findet der Unternehmertag von grosshandel-bw in Stuttgart statt.

Der Unternehmertag von grosshandel-bw ist die Plattform, um sich mit Kollegen aus der Branche auszutauschen. Neben einem Grußwort von Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut bildet die Frage, wie der Großhandel zukünftig sein Geld verdient, das inhaltliche Herzstück der Veranstaltung.

Präsidiumsmitglied und Referent der Veranstaltung Dr. Daniel Werth vom Ferdinand-Steinbeis-Institut geht davon aus, dass die Wachablösung bevorsteht. Veränderungen sind heutzutage in aller Munde, werden jedoch oftmals eher als Risiko, denn als echte Chance wahrgenommen. Risiken, wie der drohende Verlust der Marktposition, Umsatzrückgang von Produkten aufgrund neuer Alternativen oder sich verändernde Kundenbedürfnisse, beherrschen die Diskussion. Die eigentlichen Chancen hinsichtlich der Erweiterung des Geschäftsmodells oder wirklicher Effizienzsteigerung bewerten viele Unternehmen derzeit jedoch noch als zu gering. Unter dem Motto „Handel im Wandel – Wie verdient der Großhandel in Zukunft sein Geld“ zeigt das Ferdinand-Steinbeis-Institut anhand neuester Erkenntnisse und konkreter Praxisbeispiele, wie ein Regelbruch mit Gepflogenheiten und Qualitätsstandards möglich ist und gewollte Veränderungen gelingen können.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung wird der Auftritt von Stefan Verra, einem der gefragtesten Körpersprache-Experten, den der hessische Rundfunk als „den Rockstar der Körpersprache“ bezeichnet hat, sein. Lassen Sie sich überraschen und sichern Sie sich gleich jetzt Ihren Platz.

Im Vorfeld des Unternehmertages findet die Mitgliederversammlung von grosshandel-bw e.V. statt, zu der alle Mitglieder des Verbandes recht herzlich eingeladen sind.

Weitere Informationen und Anmeldemöglichkeit >>