Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen der grosshandel-bw Service GmbH

§1 Geltung und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Teilnahme an allen Veranstaltungen der grosshandel-bw Service GmbH.

(2) “Verbraucher” im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

(3) Maßgeblich ist die deutschsprachige Version des Vertrages und der AGB. Die englische Version der Webseite versteht sich als Service und eine Garantie der korrekten Übersetzung wird daher nicht übernommen. Für Übersetzungsfehler sind wir nicht haftbar.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für alle Veranstaltungen der grosshandel-bw Service GmbH.

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

grosshandel-bw Service GmbH vertreten durch Geschäftsführer Boris Behringer, Friedrichsplatz 9, 68165 Mannheim; info@grosshandel-bw.de zustande.

(3) Zur Abwicklung des Ticketverkaufs bedienen wir uns eigener Verwaltungs-Software.

(4) Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt der tatsächlichen Verfügbarkeit der jeweiligen Tickets. Sofern die gewünschte Anzahl an Tickets nicht, oder nur teilweise verfügbar ist, wird der Kunde unverzüglich informiert. Die grosshandel-bw Service GmbH behält sich dabei das Recht vor, bei bloß teilweiser Verfügbarkeit auch nur teilweise zu leisten. Gleichzeitig erhält der Kunde die jeweils zu viel geleistete Zahlung unverzüglich zurückerstattet.

§3 Zahlung, Fälligkeit, Rücktritt

(1) Die Zahlung des Teilnahmeentgelts hat im Rahmen des Anmeldevorgangs zu erfolgen und ist Voraussetzung für eine wirksame Anmeldung.

(2) Ein Rücktritt vom Vertrag durch den Teilnehmer/die Teilnehmerin ist bis 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn möglich und hat in Textform zu erfolgen. Bereits bezahlte Entgelte werden in diesem Fall zurückerstattet. Erfolgt der Rücktritt weniger als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn oder erscheint der Teilnehmer/die Teilnehmerin nicht oder nur zeitweise, so ist das volle Entgelt zu bezahlen, soweit kein geeigneter Ersatzteilnehmer/keine geeignete Ersatzteilnehmerin gestellt wird. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit der Rücktrittserklärung ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei der grosshandel-bw Service GmbH. Dem Teilnehmer/der Teilnehmerin steht der Nachweis frei, dass der grosshandel-bw Service GmbH kein oder ein geringerer Schaden entstanden ist.

Das beiderseitige Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund auf Seiten des Veranstalters ist insbesondere gegeben, wenn der Teilnehmer/die Teilnehmerin die Veranstaltung nachhaltig stört, auf eine schriftliche Zahlungserinnerung keine fristgemäße Zahlung erfolgt oder eine Urheberrechtsverletzung begeht. Ein Anspruch des Teilnehmers/der Teilnehmerin auf Erstattung bereits gezahlten Entgelts besteht in diesem Fall nicht.

§4 Absage von Veranstaltungen

Die grosshandel-bw Service GmbH behält sich das Recht vor, bei ungenügender Beteiligung oder auf Grund anderer von ihr nicht zu vertretender Gründe, Veranstaltungen abzusagen. Bereits gezahltes Entgelt wird zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche hat der Teilnehmer nicht.

§5 Änderungen bei Dozenten, Referenten oder im Veranstaltungsablauf

Die grosshandel-bw Service GmbH behält sich vor, Dozenten und Referenten, den zeitlichen Ablauf und den Veranstaltungsort zu ändern. Der Teilnehmer ist in einem solchen Fall weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung des Entgelts berechtigt.

§6 Haftung

Ansprüche des Teilnehmers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der grosshandel-bw Service GmbH, ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet die grosshandel-bw Service GmbH nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Teilnehmers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

§7 Urheberrecht

Sämtliche Veranstaltungsunterlagen, sowie die verwendete Computersoftware dürfen nur mit Einverständnis der grosshandel-bw Service GmbH und des Urheberrechtsinhabers vervielfältigt werden.

§8 Widerrufsrecht

(1) Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Soweit die grosshandel-bw Service GmbH folgende Leistungen anbietet, besteht gem. § 312g Absatz 2 Satz 1 BGB kein Widerrufsrecht:

  • bei Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, insbesondere auf spezifische Anforderung des Verbrauchers bedruckte Merchandising-Artikel;
  • bei Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Beherbergung zu anderen Zwecken als zu Wohnzwecken sowie zur Erbringung weiterer Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht, insbesondere Tickets für Veranstaltungen und Reisen.

(2) Widerrufsrecht

Soweit keine Ausnahme nach (1) vorliegt und Sie als Verbraucher im Sinne des BGB den Vertrag geschlossen haben, haben Sie das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (grosshandel-bw Service GmbH – Friedrichsplatz 9 – 68165 Mannheim – info@grosshandel-bw.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

(3) Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

(4) Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Dienstleistungsvertrag vorzeitig, wenn die Dienstleistung vollständig erbracht worden ist und mit Ausführung der Dienstleistung begonnen wurde, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit dem Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Ihr Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag über die Lieferung von nicht auf einem körperlichen Datenträger befindlichen digitalen Inhalten vorzeitig, wenn Sie ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen und Sie Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit dem Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

§9 Datenschutz

(1) Der Kunde ist über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten unterrichtet worden (siehe „Datenschutz auf der Webseite www.grosshandel-bw.de“).

(2) Der Kunde stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu. Ihm steht das Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu.

§10 Vertragssprache

Der Vertrag kommt in deutscher Sprache zustande.

Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie dieses Formular aus und senden es zurück an:

grosshandel-bw Service GmbH
Vertreten durch: Boris Behringer
Friedrichsplatz 9
68165 Mannheim

 

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren.

Bestellt am* / erhalten am*:

_______________________ / _________________________

Name des/der Verbraucher(s):

_________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s):

_________________________________________________

_________________________________________________

_________________________________________________

_________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum: __________________________________________

(*) Unzutreffendes streichen.