Lade Termine
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Brexit ist vollzogen, doch die Nachwirkungen sind noch spürbar. Der diesjährige Wirtschaftskongress wird sich damit befassen, wie die Beziehungen zu UK zukunftsfähig gemacht werden können.

Unter dem Motto „BW meets UK“ veranstaltet das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus in Kooperation mit der Britischen Botschaft und den Wirtschaftsverbänden des Landes – darunter grosshandel-bw – am 24. November 2021 den diesjährigen Wirtschaftskongress.

Die Bedingungen für Geschäftsbeziehungen zum Vereinigten Königreich haben sich in den letzten Monaten grundlegend verändert. Das Vereinigte Königreich hat den europäischen Binnenmarkt und die Zollunion verlassen. Das Handels- und Kooperationsabkommen zwischen der EU und Großbritannien ist nun Grundlage für die Zusammenarbeit. Gleichzeitig sind die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen baden-württembergischen und britischen Unternehmen weiterhin sehr eng. Nun gilt es, diese Beziehungen zukunftsfähig zu machen, wo erforderlich neu auszurichten und in den Bereichen weiter auszubauen, die für beide Seiten gewinnbringend sind.

Im Rahmen verschiedener Fachforen werden von 10.00 – 15.00 Uhr aktuelle Handelsbedingungen und Themen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit diskutiert. Hierbei geht es zum Beispiel um „UK-Produktzulassung und Kennzeichnungspflichten“, „Zoll und Warenverkehr EU-UK“, aber auch um „Mitarbeiterentsendung und Geschäftsreisen nach UK“.

Erfahren Sie alles, was für den Handel mit dem Vereinigten Königreich unter den aktuellen Bedingungen wichtig ist, wie wir die Wirtschaftsbeziehungen in der betrieblichen und politischen Praxis auch in Zukunft positiv gestalten können und in welchen Feldern Kooperationen mit britischen Unternehmen besonders erfolgreich sind.

Ab 15.00 Uhr finden Impulsvorträge und Pitchsessions statt, welche Einblicke in die Zusammenarbeit in den Fokusthemen der Gesundheitswirtschaft, Automobilwirtschaft und Industrie geben. Erfolgreiche Kooperationspartner berichten dabei von ihren Erfahrungen und zeigen Ihnen Beispiele aus der Praxis.

Weitere Informationen zum aktuellen Programm finden Sie hier:

 

Frau Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL und Frau Botschafterin Jill Gallard werden am Wirtschaftskongress teilnehmen.

Die Veranstaltung wird am Veranstaltungstag live übertragen. Sie erhalten die Zugangsdaten für das Livestreaming kurz vor Beginn des Wirtschaftskongresses. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

 

MELDEN SIE SICH HIER AN

 

 

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die männliche Form.
Wir meinen immer alle Geschlechter im Sinne der Gleichbehandlung.