Seminar “Betriebsratswahl 2018 aus Arbeitgebersicht”

Die turnusgemäßen Betriebsratswahlen stehen im Jahr 2018 in der Zeit vom 01. März bis zum 31.Mai an.

Um Fehler im Wahlverfahren frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden, ist es notwendig, sich auch als Arbeitgeber mit dem ordnungsgemäßen Ablauf der Betriebsratswahl auseinanderzusetzen. Nur wer weiß, wie die Wahl richtigerweise abgehalten werden muss, ist auch in der Lage, mögliche Mängel frühzeitig abzustellen, um eine teure Wahlwiederholung zu vermeiden.

Mit Herrn Rechtsanwalt Joachim Kienzle konnte ein ausgewiesener Experte als Referent für das Seminar gewonnen werden. Herr RA Kienzle war mehr als drei Jahrzehnte Geschäftsführer der Bezirksgruppe Esslingen des Verbandes SÜDWESTMETALL und gibt als exzellenter Kenner der Materie einen Überblick, auf was Sie als Arbeitgeber bei einer Betriebsratswahl für deren ordnungsgemäßen Ablauf zu achten haben.

Herr RA Kienzle kann aus seinem umfangreichen Erfahrungsschatz wertvolle Tipps für die Praxis geben und wird das Thema verständlich aufbereiten.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Wann: 17. Januar 2018, von 09:30 Uhr – 14:30 Uhr

Wo: Stuttgart Airport Terminal 1 – Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter

Veranstalter: grosshandel-bw Service GmbH

Seminar "Betriebsratswahl 2018 aus Arbeitgebersicht" (162.5 KiB)


Mitglied von grosshandel-bw?
  • - Mitgliedsstatus wählen -
  • Ja, ich bin Mitglied
  • Nein, ich bin kein Mitglied
Seminargebühren

Die Gebühren für Mitglieder betragen 220,- € zzgl. MwSt. je Teilnehmer.

Seminargebühren

Die Gebühren für Nichtmitglieder betragen 460,- € zzgl. MwSt. je Teilnehmer.

Teilnehmer

Anrede
  • - Anrede wählen -
  • Frau
  • Herr
Titel
Vorname
Nachname
Ihre E-Mail-Adresse

Allgemeine Daten

Firma / Institution
Funktion / Abteilung
Strasse & Nr.
PLZ
Ort
Mitteilung
Eventuell weitere Angaben für Rückfragen.
Teilnahmebedingungen
Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor Seminarbeginn. Wenn Sie sich für eine kostenpflichtige Veranstaltung angemeldet haben, erhalten Sie eine Rechnung über den Teilnehmerbetrag. Die Rechnung ist spätestens 14 Tage nach dem Erhalt zu bezahlen. Der Veranstalter behält sich vor, die Veranstaltung bis zu drei Tagen vor Beginn abzusagen.

Ein Rücktritt von der Anmeldung muss bis spätestens 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Bei späteren Abmeldungen berechnen wir 50 Prozent der Gebühren.

Ohne vorherige Abmeldung fallen bei Nichtteilnahme die vollen Gebühren an. Sie entfallen aber, wenn der angemeldete Teilnehmer durch eine andere Person ersetzt wird.

Die ermäßigten Preise gelten für Mitgliedsunternehmen von grosshandel-bw.

Es wird darauf hingewiesen, dass bei der Veranstaltung Fotos aufgenommen werden. Mit der Teilnahme wird erklärt, dass die auf der Veranstaltung aufgenommenen Fotos veröffentlicht werden dürfen. Die Speicherung und Verarbeitung der Kundendaten erfolgt unter strikter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes durch grosshandel-bw. Die Kundendaten werden zu Abwicklungs-, Abrechnungs- und Informationszwecken in Form von Name, Telekommunikationsdaten und Adresse des Wohn- bzw. Geschäftssitzes gespeichert. Sie können der Verwendung Ihrer Daten für Informationszwecke widersprechen. Teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit.

 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit grosshandel-bw e.V.