Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) bietet Vorkämpfern für sichere und gesunde Arbeitsplätze einen ganz großen Auftritt. Gute Ideen, die zu Verbesserungen im Arbeits- oder Gesundheitsschutz führen, sind ihr Gold wert.

Unternehmen, die mit einer guten Idee den Arbeitsschutz verbessert oder mit einer gelungenen Aktion die Gesundheit Ihrer Beschäftigten gefördert haben, können sich jetzt für „Die Goldene Hand“, den bedeutendsten Preis für sichere und gesunde Arbeitsplätze für den Handel und die Warenlogistik in Deutschland, bewerben.

Mit der Goldenen Hand werden Unternehmen ausgezeichnet, denen die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten wichtig ist. Prämiert werden die besten Einreichungen, zusätzlich wird eine Gesamtprämie von 60.000 Euro ausgelobt und die Idee in die Öffentlichkeit gebracht. Denn gute Ideen sind es Wert, verbreitet zu werden.

Bewusst sollen auch junge Arbeitnehmer aufgerufen werden, ihre Ideen für sichere und gesunde Arbeitsplätze bei der BGHW einzureichen. Sie werden in einer Sonderkategorie ausgezeichnet, mit dem Ziel, den Nachwuchs zu diesem Thema besonders zu motivieren.

Einsende-Stichtag ist der 31. März 2020. Bewerbungen nach diesem Stichtag werden für den Wettbewerb des Folgejahres gesammelt.

Nähere Informationen und die Anmeldemöglichkeit stehen unter  www.diegoldenehand.de zur Verfügung. Viel Erfolg!