Neues Format mit praxisnahen Tipps und regem Austausch – Online-Seminarreihe Arbeitsrecht Kompakt geht zu Ende. Der digitale Workshop mit mehreren Modulen begeisterte Teilnehmer und Organisatoren.

Beginnend mit Abmahnung und Direktionsrecht, über die Kündigungsarten bis zur Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat hat grosshandel-bw mit seiner Online-Seminarreihe Arbeitsrecht Kompakt in 5 Modulen einen kompakten und an der Praxis orientierten Überblick über viele in der täglichen Personalarbeit vorkommende arbeitsrechtliche Themen gegeben.

Je 2 Juristen des gesamten Teams von grosshandel-bw erarbeiteten zusammen mit den Teilnehmern die verschiedenen Themen an praxisnahen Fällen und Beispielen. Bemerkenswert war dabei der rege Austausch mit und unter den Teilnehmern. Die Teilnehmer brachten aktuelle Fälle und Fragestellungen aus ihrem Arbeitsalltag mit ein, die gemeinsam mit der Gruppe analysiert und besprochen wurden. Die Juristen von grosshandel-bw unterstützten durch konkrete Handlungstipps zum Umgang mit der jeweiligen Situation.

Patrick Torno, Personalreferent bei der VBH Deutschland GmbH, kommentierte die Veranstaltungsreihe wie folgt:

„Die Veranstaltungen waren sehr informativ und spannend. Das Anregen der Referenten/innen des großhandel-bw zu einer aktiven Teilnahme führte zu einem regen Austausch unter den Teilnehmer/innen und verhalf den Veranstaltungen zu einer sehr guten Mischung aus Theorie und praxisnahem Austausch. Die aufgezeigten Praxis-Beispiele kamen uns Teilnehmern/innen wie echte Erlebnisse und Fälle vor, so dass man sich gerne aktiv beteiligt hat. Auch die zeitliche Aufteilung in zwei Themen-Blöcke, die von zwei Referenten/innen vorgestellt wurden, sorgten für ein kurzweiliges Programm.“

Aufgrund der aktuellen Lage wurde die Veranstaltung online gehalten. Über die Videokonferenz konnten Teilnehmer und Organisatoren aus Büro und Home-Office unproblematisch an der Veranstaltung teilnehmen.

grosshandel-bw bedankt sich bei allen Teilnehmern für die engagierte Beteiligung und aktive Mitwirkung an dem Webinar und wünscht auch weiterhin beste Gesundheit.