Ausbildungsreise des Wirtschaftsministeriums

Staatssekretärin Schütz bei Renfert GmbH zu Gast

Ausbildungsreise des Wirtschaftsministeriums – Staatssekretärin Schütz bei Renfert GmbH zu Gast
v.l.n.r.: Rose Köpf-Schuler, Wirtschaftsministerium; Staatssekretärin Katrin Schütz; Geschäftsführer Dr. Sören Rieger, Ausbildungsleiterin Tina Schwegler, DH-Studentin Katharina Feger, Ausbilder Jörg Fritz, alle Renfert GmbH; Prof. Dr. Claudius Marx, Hauptgeschäftsführer IHK Hochrhein-Bodensee; Ausbildungsbotschafter Dennis Rissler, Renfert GmbH; Boris Behringer, grosshandel-bw; Christine Merath, Wirtschaftsförderung Kreis Konstanz; Dorothea Wehinger, Mitglied des Landtages; Bürgermeister Rupert Metzler

Katrin Schütz, Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau besuchte während ihrer dreitägigen Ausbildungsreise vom 01. bis 03.08.2017 zwölf ausgesuchte Betriebe vornehmlich aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe sowie dem Handel. Sinn der jährlich stattfindenden Ausbildungsreise ist es, sich mit Inhaberinnen und Inhabern, Auszubildenden sowie Ausbilderinnen und Ausbildern auszutauschen. Direkt vor Ort informiert sich die Staatssekretärin über Herausforderungen und kreative Lösungsansätze bei der Gewinnung von Auszubildenden in mittelständischen Unternehmen.

Weiterlesen »

Arbeitgeberfinanzierte Deutschkurse

Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat in seinem steuerlichen Anwendungsschreiben vom 04.07.2017 klargestellt, dass berufliche Fort- oder Weiterbildungsmaßnahmen nach R 19.7 LStR dann kein Arbeitsentgelt sind, wenn diese Bildungsmaßnahmen im ganz überwiegenden betrieblichen Interesse des Arbeitgebers durchgeführt werden. Hierzu gab es in der Vergangenheit, insbesondere bei arbeitgeberfinanzierten Deutschkursen für Flüchtlinge keine einheitliche Auffassung.

Weiterlesen »

Fit im Arbeitsrecht!

Neue Workshopreihe von grosshandel-bw überzeugt

Sabine Reich (Assessorin jur.) beim Seminar "Arbeitsrecht am Praxisfall"

„Arbeitsrecht am Praxisfall“, bereits der Titel gab die Zielrichtung der ersten Workshopreihe im neu strukturierten Seminarangebot von grosshandel-bw vor. Über 25 Teilnehmer pro Workshoptag erhielten eine Grundlagenschulung mit hohem Praxisbezug anhand von zahlreichen Übungsfällen aus dem betrieblichen Alltag. Sowohl Neueinsteiger als auch erfahrene Mitarbeiter waren begeistert, denn von ermüdenden Frontalvorträgen blieben die Teilnehmer verschont. Das Seminar war in zwei Tagesmodule aufgegliedert, die einen Überblick mit dazugehörigen Praxistipps über alle entscheidenden Themen des Arbeitsrechts boten.

Weiterlesen »