Aktuelles

Ohne Entscheidung keine Rechte

2020-03-17T17:27:24+01:0024. Februar 2020|Allgemein|

Ist über einen Gleichstellungsantrag noch nicht entschieden, ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet, die Schwerbehindertenvertretung bei einer beabsichtigten Umsetzung dieser Person zu beteiligen.

Nach oben