Einladung: 2. German-African Business Summit (GABS) vom 8. bis 10. Februar 2017 in Nairobi

Die SAFRI-Partner laden sehr herzlich ein zum 2. German-African Business Summit, (GABS) der vom 8. bis 10. Februar 2017 in Nairobi stattfinden wird.

Die Subsahara-Afrika Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI) wird partnerschaftlich getragen vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK), dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI), dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) und dem Afrika-Verein der Deutschen Wirtschaft. Unter der Regionalinitiative setzen sich die Träger gemeinsam für eine Intensivierung der Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und den Ländern Subsahara-Afrikas ein. Nach dem großen Erfolg des ersten GABS in Berlin im Jahr 2015 bietet diese Fortsetzung – nun erstmals in Afrika veranstaltet – eine ideale Plattform für Entscheider aus Wirtschaft und Politik aus Deutschland sowie aus Subsahara-Afrika für einen intensiven Austausch und Dialog. Lokaler Durchführer ist die Delegation der Deutschen Wirtschaft in Nairobi (AHK Kenia).

Diese hochrangig besetzte Konferenz umfasst zum einen in mehreren Fachpanels interessante Vorträge und Diskussionen zu den Schwerpunkten Regionale Zusammenarbeit und Finanzierung, Start-Ups/Innovation sowie zu beispielhaften Erfolgsgeschichten in Afrika. Zum anderen bietet sie aber auch bewusst die Gelegenheit zum intensiven Netzwerken, sei es im Rahmen der organisierten „Speed Datings“ am Rande der Konferenz oder zum eigenen Treffen im Umfeld der Konferenz. Unter http://www.grosshandel-bw.de/?wpfb_dl=484 finden unsere Mitglieder das Programm nach dem aktuellen Planungsstand.

Neben dem kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta werden mehrere Minister und Staatssekretäre aus Deutschland, Kenia und anderen Staaten in Subsahara erwartet. Am 09.02.2017 lädt das Auswärtige Amt zu einem Empfang in die Residenz der Deutschen Botschaft ein.

Nutzen Sie die Chance, mit Ihrem Unternehmen Partner aus ganz Subsahara-Afrika zu treffen und aktuelle Themen gemeinsam zu diskutieren. Im Vorfeld und nach dem offiziellen Programm sind Zusatzangebote für Unternehmen möglich, seien es interne eigene Treffen oder z.B. auch Anschlussangebote touristischer Natur. Gerne unterstützt Sie der BGA bei konkreten Anliegen zu B2B-Terminen im Rahmen der Konferenz. Sprechen Sie die Organisatoren gerne dazu an.

Zur Anmeldung nutzen unsere Mitglieder bitte die Registrierungsplattform: www.regonline.com/2ndgabs – auch über die allgemeine Veranstaltungswebsite www.safri.de/gabs erreichbar.

Diese bietet auch die Möglichkeit, aus dem Zimmerkontingent im Konferenzhotel InterContinental Nairobi Zimmer zu reservieren; zudem finden Sie dort ein Konferenz-Flugangebot der Lufthansa-Gruppe zum GABS. Bei Anmeldungen bis zum 23.12.2016 gilt ein reduzierter „Early Bird“ –Konferenzbeitrag.

Sie erreichen die Organisatoren für alle Ihre Fragen unter der folgenden E-Mail-Adresse: gabs2017@kenya-ahk.co.ke