Gesetz zur Bekämpfung von Zahlungsverzug im Geschäftsverkehr

Dieses Gesetz trat am 29.07.2014 in Kraft. Mit der Verkündung des Gesetzes hat die Bundesregierung eine EU-Richtlinie aus dem Jahr 2011 umgesetzt, mit dem Ziel, die Zahlungsdisziplin im Geschäftsleben zu erhöhen. Zum einen soll die Vertragsfreiheit durch Höchstgrenzen für Zahlungs- und Annahmefristen eingegrenzt werden, zum anderen wurde seitens der EU eine Erhöhung der Verzugszinsen und Entschädigungszahlungen bei Zahlungsverzug verlangt. Dies wurde mit dem neuen Gesetz seitens der Bundesregierung nun geregelt.

...

Der (weitere) Inhalt ist nur für Mitglieder des grosshandel-bw zugänglich. Mit Ihren Zugangsdaten für den grosshandel-bw.de-Mitgliederbereich können Sie sich über das Seitenmenü einloggen, um weiterzulesen oder Dokumente runterzuladen. -->

Sie sind noch kein Mitglied und haben Interesse, Mitglied im grosshandel-bw zu werden und die exklusiven Vorteile, Leistungen und Services in Anspruch zu nehmen? Dann senden Sie uns noch heute den Aufnahmeantrag für eine Mitgliedschaft im grosshandel-bw.

Bei Fragen melden Sie sich bitte unter info@grosshandel-bw.de oder telefonisch unter 0621 15003-0.