Ab 01.01. Januar 2015 bis 31.12.2018 kurzfristige Beschäftigung verlängert

Durch das Tarifautonomiestärkungsgesetz wurden auch die Regelungen zu den geringfügigen Beschäftigungsverhältnissen verändert. Insbesondere wurde die sog. kurzfristige Beschäftigung gem. § 8 Abs. 1 Nr. 2 SGB IV modifiziert.

Eine solche kurzfristige geringfügige Beschäftigung soll zukünftig auf einen Zeitraum von drei Monaten bzw. 70 Arbeitstage begrenzt werden (statt 2 Monate bzw. 50 Arbeitstage). Wir machen jedoch ausdrücklich darauf aufmerksam, dass diese Neuregelung erst zum 1. Januar 2015 in Kraft tritt und am 31. Dezember 2018 wieder ausläuft.