Reform der betrieblichen Altersversorgung

Der Gesetzentwurf für eine Reform der betrieblichen Altersversorgung hat am 01.06.2017 den Bundestag passiert. Der Gesetzgeber reformiert die betriebliche Altersversorgung, um deren Verbreitung zu erhöhen. Die Bundesregierung hat dazu mit Kabinettsbeschluss vom 21.12.2016 den Entwurf eines Betriebsrentenstärkungsgesetzes (BRSG) vorgelegt. Herzstück des Entwurfs ist das sogenannte Sozialpartnermodell. Hier soll es zukünftig möglich sein, durch Tarifvertrag oder aufgrund eines Tarifvertrages durch Betriebs- oder Dienstvereinbarung erstmals in Deutschland eine reine Beitragszusage ohne Einstandspflicht des Arbeitgebers wie auch eine Zielrente ohne Garantien einzuführen.

Weiterlesen »

Neues Seminar: „Arbeitsrecht am Praxisfall“

Nur wer mit arbeitsrechtlichen Fragestellungen sicher umzugehen weiß, kann Personalarbeit im Unternehmen erfolgreich gestalten. Täglich sind auch Führungskräfte aus anderen Abteilungen mit Entscheidungen konfrontiert, die sich auf der Basis solider arbeitsrechtlicher Kenntnisse wesentlich zielführender und rechtssicherer treffen lassen. Dieses Seminar richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an erfahrene Mitarbeiter, die ihr arbeitsrechtliches Wissen auf … Weiterlesen »