Ab sofort Teilnahme am 4. Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg möglich

Franz Untersteller: „Innovative Entwicklungen, die das Klima und unsere Umwelt schonen, belohnen wir mit insgesamt 100.000 Euro.“

Umweltminister Franz Untersteller hat am 01.04. zur Teilnahme am 4. Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg aufgerufen. Mit dem Preis unterstützt die Landesregierung Unternehmen dabei, ihre neuartigen, materialsparenden und umweltschonenden Produkte und Technologien bekannter zu machen. Das Preisgeld beträgt insgesamt 100.000 Euro.

„Unternehmen, die mit technischen Innovationen dazu beitragen, unsere natürlichen Ressourcen zu erhalten, leisten einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz, zugleich machen sie ihre Firma damit auch fit für die Zukunft“, erklärte Franz Untersteller. „Der Markt für Umwelttechnologien und Ressourceneffizienz ist einer der größten Wachstumsmärkte überhaupt“, betonte der Minister. Der Preis trage daher auch dazu bei, die Wettbewerbsfähigkeit der baden-württembergischen Unternehmen weiter zu steigern.

Die Ausschreibungsunterlagen stehen auf www.umwelttechnikpreis.de zum Herunterladen bereit. Die Bewerbungsfrist endet am 17. Mai 2015.